LINES, INSTRUCTIONS

LINES, INSTRUCTIONS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kompositionsauftrag Stadt Köln/ Deutschlandfunk 2018.

Videopartitur

LINES, INSTRUCTIONS wurde im Rahmen des Forum Neue Musik mit dem Titel „Echoes of 1968“ am 13.April 2018 im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk in Köln uraufgeführt.
Die Musiker des Ensemble Ascolta nutzen synchronsierte Laptops zur Anzeige eines Videoclips, der die
konventionelle Partitur auf Papier ersetzt.
Der Titel LINES, INSTRUCTIONS verweist zum einen auf das Bildmaterial, das in der Videopartitur verwendet wird, zum anderen auch auf die formalen Prozesse, die zur Interpretation der Partitur durch die Musiker notwendig sind: Durch die Verwendung von sogennanten found footage Bildmaterial
wird der Komponist als Autor wird in Frage gestellt. Die Partitur muss ähnlich einer graphischen Partiur von den Musikern gemeinsam interpretiert werden.
Der Computer übernimmt dabei nicht nur einen Teil der Rolle des Autoren, sondern auch die des Dirigenten.
mit: Julian Belli, Perkussion/ Andrew Digby, Posaune/ Florian Hölscher, Klavier/ Boris Müller, Perkussion/ Markus Schwind, Trompete/ Andreas Voss, Cello/ Johannes Öllinger, Gitarre/ Fabian Offert, Programmierung 
Uraufführung:
13.April 2018 im Rahmen des Forum Neue Musik, Kammermusiksaal Deutschlandfunk, Köln
Weitere Aufführungen:

03.06.2018 Radiopremiere von LINES, INSTRUCTIONS, Deutschlandfunk, 21.00h

12.06.2018 im Rahmen der Reihe „Südseite, nachts“ von Musik der Jahrhunderte, Stuttgart im Theaterhaus Stuttgart

 

Videoscore LINES, INSTRUCTIONS

commissioned by the music department of the City of Cologne/ Deutschlandfunk.

Premiered by Ensemble Ascolta during Forum Neue Musik on April 13th, Deutschlandfunk, Cologne.

with: Julian Belli, Percussion/ Andrew Digby, Trombone/ Florian Hölscher, Klavier/ Boris Müller, Percussion/ Markus Schwind, trumpet/ Andreas Voss, Cello/ Johannes Öllinger, guitar/ Fabian Offert, Programming 

 

 

 

 

 

 

Photos: Hyou Vielz